osc - the open source company
Chamilo - open source LMS

Das open source LMS mit der Garantie zur Anpassung

Chamilo ist ein quelltextoffenes, kostenfreies Learning Management System, kurz LMS genannt. Es bietet den idealen Einstieg in die Welt des eLearnings mit einer eigenen Lernplattform. Mobile ready und sehr wandlungsfähig (wie ein Chamäleon) lassen sich damit sehr viele Szenarien realisieren. Egal ob Wissensvermittlung, Online-Tests oder das Führen einer Online-Akademie, die Grenze ist nur die eigene Kreativität. Es soll sogar Firmen geben, die damit ihr komplettes Bewerber-Management abwickeln.

Geschichte

Chamilo ist der Nachfolger von Dokeos. Nachfolger im Sinne von Fork, d.h. aus der alten Codebasis ist ein neues System mit anderer Ausrichtung entstanden.

Warum Chamilo und nicht Dokeos?

Der Hauptunterschied zwischen Dokeos und Chamilo ist zum einen die idealistische Ausrichtung, und zum anderen die Community-Größe. Während sich zu Dokeos nur eine sehr kleine Community bilden konnte, hat Chamilo bereits zu Beginn über 500 Mitglieder zählen können. Im Gegensatz zu Chamilo hat Dokeos auch mehrere kostenpflichtige Versionen im Angebot, jede mit einer anderen Zielgruppe.

Kann ich von Dokeos zu Chamilo wechseln?

Ja und nein. Ja, man kann von Dokeos 1.8.6.1 zu Chamilo 1.8.6.2 migrieren. Spätestens beim Upgrade auf die aktuelle 1.9.x könnte es jedoch zu Problemen kommen, da mit dieser Version alles auf UTF-8 umgestellt wurde.

Aber testen Sie doch einfach selbst, ob Sie einen Umstieg auf Chamilo wagen.

Mit unserer: » Chamilo Demo-Plattform können Sie ohne Probleme prüfen, was alles an Möglichkeiten gegeben ist.

Nebenbei erwähnt: wir sind zertifizierter Provider für Chamilo und bieten Support im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Niederlande)

Zum Projekt: Chamilo LMS – eLearning, collaboration & recruiting